Startseite
    Neues
    Filme: 0-9
    Filme: A-B
    Filme: C-D
    Filme: E-F
    Filme: G-H
    Fillme: I-J
    Filme: K-L
    Filme: M-N
    Filme: O-P
    Filme: Q-R
    Filme: S-T
    Filme: U-V
    Filme: W-Z
  Archiv
  WerWieWas?
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/moviezombie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schmetterling und Taucherglocke

Le scaphandre et le papillon
(Drama) F 2007

Regie: Julian Schnabel | Drehbuch: Ronald Harwood | Darsteller: Mathieu Amalric, Max von Sydow, Patrick Chesnais, Emmanuelle Seigner | Dauer: 107min | FSK: ?

Wertung: 9 von 10

Handlung:

Nach einer wahren Geschichte: Jean-Dominique Bauby, Chef-Redakteur der ELLE, erleidet urplötzlich einen Anfall, der seinen Körper fast vollständig lähmt. Einzig mit dem Blinzeln seines linken Auges verständigt er sich mit seinen Therapeutinnen und lässt auf diese Weise ein Buch schreiben. Alles was Jean geblieben ist, sind seine Vorstellungskraft und seine Erinnerung.

Kritik:

Ein so tragisches Schicksal bietet sich wunderbar dafür an so richtig auf die Tränendrüse zu drücken. Doch das weiß Regisseur Julian Schnabel gekonnt zu umgehen. "Schmetterling und Taucherglocke" geht trotzdem unter die Haut.

Die herausragende Kameraarbeit zieht den Zuschauer geradezu in eine andere Welt. Eindrucksvoll wird man in die Lage des Protagonisten versetzt und sieht das Meiste aus dessen Perspektive. Die hörbare innere Stimme verleiht dem Stummen mehr Charakter als gesunden, sprechenden Figuren. Jean drückt sich klug und gerade so melancholisch aus, wie es seine Situation absolut rechtfertigt. Er verliert auch nicht seinen Humor, ist also insgesamt sehr sympathisch angelegt. Das ist sehr wichtig; schließlich geht man eine tiefe Bindung mit der Hauptfigur ein. Daher funktioniert der Film.

"Schmetterling und Taucherglocke" ist ein traumhaft schön bebildertes kleines Meisterwerk aus Frankreich, das zu Recht auch Hollywood erobern konnte.

22.2.08 00:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung