Startseite
    Neues
    Filme: 0-9
    Filme: A-B
    Filme: C-D
    Filme: E-F
    Filme: G-H
    Fillme: I-J
    Filme: K-L
    Filme: M-N
    Filme: O-P
    Filme: Q-R
    Filme: S-T
    Filme: U-V
    Filme: W-Z
  Archiv
  WerWieWas?
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/moviezombie

Gratis bloggen bei
myblog.de





Children Of Men

(Science Fiction) Großbritannien/USA 2006

Regie: Alfonso Cuaron | Drehbuch: Alfonso Cuaron, Tim Sexton | Darsteller: Clive Owen, Julianne Moore, Michael Caine | Dauer: ca. 114min | FSK: ab 16

Wertung: 5 von 10

Handlung:

2027. Seit 19 Jahren gab es kein Neugeborenes Kind mehr. Chaos, Terrorismus und Anarchie beherrschen die Welt.
Theo und seine Ex Julian beschützen eine Frau, die in Großbritannien gefährlich lebt und schnellstens aus dem Land gebracht werden muss um nicht in die Fänge diverser Gruppierungen zu geraten. Sie ist schwanger.

Kritik:

Children Of Men besticht durch die großartigen Sets, welche dem Zuschauer die düstere Zukunftsvision, die aus dem Mix von technischem Fortschritt und heruntergekommenen Stadtteilen besteht, glaubhaft macht.

Die minutenlangen Sequenzen, die ohne einen einzigen Schnitt auskommen sind beeindruckend, doch der Einsatz wackliger Handkameras ist eher störend als atmosphärisch brillant.

Die schauspielerischen Leistungen sind nicht außerordentlich hervorzuheben. Altmeister Michael Caine macht in seiner Nebenrolle als langhaariger Drogendealer die beste Figur.

Die Straßenkampfszene gegen Ende des Films hat mehr Intensität als so mancher Kriegsfilm, aber die Spannung hält sich im Hinblick auf den gesamten Film doch sehr in Grenzen, auch je nachdem was ein Science-Fiction Fan von diesem Film erwartet. Denn Children Of Men ist ein relativ stiller Film, der sehr spärlich mit musikalischer Untermalung umgeht und mit einer ungewöhnlichen Atmosphäre aufwartet, die nicht bei jedenm ankommt, so auch nicht bei mir.

23.3.07 14:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung